Aktuelles 2021

BGE-Stammtisch zur internationalen Woche des Grundeinkommens

18.09.2021

Ihr seid herzlich Willkommen! Am Freitag um 19:00 Uhr geht es los. Im Rahmen des Netzwerks werden Vertreter aus Politik und Gesellschaft vor Ort sein und für Eure Fragen und einen gemeinsamen Austausch zur Verfügung stehen. Der BDKJ war so freundlich, Räumlichtkeiten zur Verfügung zu stellen. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Adresse: Max -Josef-Metzger-Str. 13
39104 Magdeburg

Weitere Stammtische in Sachsen-Anhalt:

Halberstadt,
ab 17:00 Uhr
Kulturwirtschaft papermoon
Bakenstraße 63
38820 Halberstadt

 

Wanzleben-Börde, Ortsteil Klein Rodensleben
ab 16:30 Uhr
Zabelscher Hof
Bauernende 14

 

Harzgerode
ab 18:00 Uhr
Soziokulturelles Zentrum
 „Athina“
Oberstraße 19
06493 Harzgerode

 

Havelberg
ab 17:00 Uhr
Domherrenstr. 7
39539 Havelberg

Stammtische am 24. September 2021 zum BGE an mehreren Orten Sachsen-Anhalts

12.09.2021

Der Verein Bedingungsloses Grundeinkommen Harz/Magdeburg e. V. will in diesem Jahr in der Woche des Bedingungslosen Grundeinkommens, 20.09.21-26.09.21, Stammtische organisieren. Hier kann man sich über das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) und die weitere Unterstützung der Idee erkundigen und ins Gespräch kommen.

Orte mit Stammtischen am 24.09.2021 in Sachsen-Anhalt:

Magdeburg
ab 19:00 Uhr
Max -Josef-Metzger-Str. 13
39104 Magdeburg

Halberstadt
ab 17:00 Uhr
Kulturwirtschaft papermoon
Bakenstraße 63
38820 Halberstadt

Wanzleben-Börde, Ortsteil Klein Rodensleben
ab 16:30 Uhr
Zabelscher Hof
Bauernende 14

Harzgerode
ab 18:00 Uhr
Soziokulturelles Zentrum
 "Athina"
Oberstraße 19
06493 Harzgerode

Havelberg ab 17:00 Uhr
Domherrenstr. 7
39539 Havelberg

Wir freuen uns auf euch!

Mittlerweile gibt es auf europäischer Ebene eine Bürgerinitiative aus 27 Ländern, die die europäische Kommission auffordern, Vorschläge eines BGE im gesamteuropäischen Kontext zu machen. Damit im ersten Schritt die Idee eines BGE in das europäische Parlament kommt, müssen bis zum 25.06.22 mindestens eine Million EU Bürger:innen die Initiative unterzeichnen. Dabei sind mindestens 7 der 27 EU-Länder aufgefordert die Mindestzahl an Unterzeichner:innen zu realisieren.

* Die EBI ist eine Bürgerinitiative aller 27 Länder der Europäischen Union. Sie ist eine Aufforderung an die Europäische Kommission, aktiv zu werden und Vorschläge für bedingungslose Grundeinkommen in der gesamten EU zu machen.

Bei Erfolg der Initiative müssen die Europäische Kommission und das Europäische Parlament uns anhören und innerhalb von sechs Monaten ihr Vorgehen zur Einführung bedingungsloser Grundeinkommen in der ganzen EU mitteilen und begründen. Auch bei Verzicht auf ein weiteres Vorgehen. Das Europäische Parlament muss die Maßnahmen der Europäischen Kommission bewerten.

Damit die Initiative erfolgreich ist, müssen bis zum 25.06.2022 mindestens eine Million EU-Bürger*innen die Initiative unterschrieben haben und dabei mindestens sieben der 27 EU-Länder ihre jeweilige Mindestzahl an Unterzeichner*innen erreichen. 

Hier kannst du unterschreiben!

Erste Volksabstimmung deutschlandweit und BGE?!

19.03.2021

Wir unterstützen die erste Volksabstimmung deutschlandweit. Und am besten verbinden wir dies gleich mit einer Abstimmung über das BGE!

Im September wird es die Möglichkeit geben, bei dieser außergewöhnlichen Aktion über vier Themen abzustimmen. Das bedingungslose Grundeinkommen unbedingt dabei sein!

Allein die Erfahrung der jetzigen Krise zeigt uns, wie dringend nötig diese Absicherung hier und heute sowie für zukünftige Herausforderungen ist. Darum, bitte tragt aktiv zum Erfolg des BGE in der Themenauswahl hier https://www.change.org/p/abstimmung21-gemeinsam-f%C3%BCr-grundeinkommen
bei!

Zurück zur Monitoransicht