Regionaltreffen Ost des Netzwerkes Grundeinkommen

14.01.2019

Am vergangenen Samstag fand in Leipzig das Regionaltreffen Ost des bundesweiten Netzwerkes Grundeinkommen statt. Wir Sachsen-Anhalter waren mit einem Viertel der Teilnehmer sehr gut vertreten. Themen waren u.a.

- die Vorstellung von Daniel Weißbrodts utopischem Roman 'Kurzer Abriss der dt. Geschichte 2022-2050. Wie das bedingungslose Grundeinkommen unser Leben und unsere Gesellschaft verändert hat';

- ein Vortrag Ronald Blaschkes über Höhe des Existenz- und Teilhabeminimums sowie

- ein Gedankenaustausch, wie das 15-jährige Bestehen des Netzwerkes um den 05.07.2019 begangen werden könnte. Ein Vorschlag, der auf breite Zustimmung stieß, wäre eine "Sternwanderung" Vertreter aller Bundesländer auf den Brocken, um dort ein Banner aus 16 jeweils mitgebrachten Teilen medienwirksam zusammen zu fügen. Dieser Vorschlag wird bei der kommenden Mitgliederversammlung in Fankfurt eingebracht.

Ein nächstes Regionaltrefen soll voraussichtlich im Herbst in Weimar stattfinden.